BMEL

Ex-Minister Borchert soll deutsche Nutztierhaltung stärken


 Ex-Minister Jochen Borchert hat die Landwirtschaftspolitik der 1990er-Jahre gestaltet.
Wikimedia
Ex-Minister Jochen Borchert hat die Landwirtschaftspolitik der 1990er-Jahre gestaltet.

Bundesagrarministerin Julia Klöckner wird ein „Kompetenznetzwerk für Nutztierhaltung“ einrichten. Es soll bei der Umsetzung der Nutztierstrategie helfen. Dabei setzt sie auf einen erfahrenen Politiker.

Das Kompetenznetzwerk für Nutztierhaltung will Entscheidungsträger und Fachleute aus Politik, Wissenschaft, Praxis, Wirtschaft und Verbänden zusammenbringen. So soll ein hohes Maß an Kompetenz in Fragen der Nutztierhaltung aufgebaut werden, heißt es aus dem Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL). Ziel ist, die Akzeptanz der Nutztierhaltung in Deutschland zu verbessern. Jochen Borchert, Landwirtschaftsminister der 1990er-Jahre, wird das Kompetenznetzwerk leiten. 

Galerie der Minister: Wechselnde Gesichter - wechselnde Ideologien



Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats