Ab sofort steht Sarah Dhem aus Lastrup an der Spitze des Bundesverbands BVDF.
Bild: BVDF
Ab sofort steht Sarah Dhem aus Lastrup an der Spitze des Bundesverbands BVDF.

Sarah Dhem wurde heute in Berlin von der Mitgliederversammlung zur neuen Präsidentin des Bundesverbands der Deutschen Fleischwarenindustrie gewählt. Sie folgt auf Dr. Wolfgang Ingold, der nicht mehr kandidierte.

Zu den Stellvertretern bestimmten die Delegierten des BVDF Hans-Ewald Reinert (H. & E. Reinert Westfälische Privat-Fleischerei GmbH) sowie Christian Wolf (Wolf Wurstspezialitäten). Das meldet der BVDF.
Sarah Dhem absolvierte nach ihrer Ausbildung zur Fleischerin und Industriekauffrau im Jahr 2014 in Oldenburg die Meisterprüfung. Zudem studierte sie Betriebswirtschaft mit juristischem Schwerpunkt. Seit 2004 ist die Fleischermeisterin und Diplom-Kauffrau in dritter Generation Geschäftsführerin des Familienunternehmens Werner Schulte GmbH & Co. KG – Lastruper Wurstwaren sowie des Online-Wurst- und Fleischversands Kalieber.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats