Einen „offenen Blick in die Zukunft“ forderte Francesco Mattina bei seinem Amtsantritt als CPVO-Präsident.
Foto: CPVO
Einen „offenen Blick in die Zukunft“ forderte Francesco Mattina bei seinem Amtsantritt als CPVO-Präsident.

Franceso Mattina hat die Leitung des Gemeinschaftlichen Sortenamts (CPVO) der EU übernommen. Der gebürtige Italiener möchte seine Amtszeit nutzen, um den maßgeblichen Rechtsrahmen rund um neue Züchtungsmethoden zu überarbeiten.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats