Agravis

Mischfutterleitung neu besetzt


Ein Mischfutterexperte kehrt zum Unternehmen zurück. Mit diesem Schritt will Agravis für Kontinuität sorgen, da Jürgen Wortmann zum Jahresende ausscheidet.

Spätestens zum 1. November 2019 wird Bernd Schmitz neuer Bereichsleiter Futtermittel bei  Agravis Raiffeisen – und ergänzt damit die Bereichsleitung um Dr. Elke Müller-Mußmann und Jürgen Wortmann. In seiner neuen Funktion als Bereichsleiter soll Schmitz das gesamte Mischfuttergeschäft der Agarvis verantworten.

Mit diesem Schritt will das Unternhmen einerseits frühzeitig Weichen stellen, andererseits "Kontinuität in der Weiterentwicklung des Bereichs Futtermittel" geben, wenn Jürgen Wortmann altersbedingt zum Jahresende aus dem Unternehmen ausscheidet. 

Der 57-jährige Mischfutterexperte Schmitz kehrt damit zu dem Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen zurück, bei dem er bis Februar 2015 in verschiedenen leitenden Positionen tätig war, unter anderem als Geschäftsführer der Agravis Mischfutter Westfalen  und der Agravis Mischfutter Emsland.

Aktuell trägt Schmitz die Verantwortung für das Futtermittelgeschäft bei ATR Landhandel. „Ich freue mich zusammen mit der Familie wieder nach Münster zu kommen. Natürlich habe ich auch Respekt vor der vor uns liegenden Aufgaben, die Mischfutterorganisation für die kommenden Herausforderungen fit zu halten“, so Schmitz.
 

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats