Marcus Keitzer
Foto: PHW
Marcus Keitzer

Ab Juli 2018 wird Marcus Keitzer den neuen Bereich der PHW-Gruppe "Alternative Proteinquellen" verantworten. Der Prokurist steigt dabei zum neuen Vorstand für Corporate Development/M&A/ Beteiligungsmanagement und Gesellschaftsrecht auf.

Der 43-jährige Keitzer hat als Prokurist für die PHW zahlreiche Transaktionen im In- und Ausland betreut. Hierzu zählen unter anderem Zukäufe im europäischen Raum sowie der Verkauf der Lohmann Animal Health an einen US-Investor. Auch hat der gebürtige Gießener für einen anderen Arbeitgeber in leitender Funktion zahlreiche Akquisitionen vor allem im asiatischen Raum mit begleitet. 

"Wir haben uns entschieden, Marcus Keitzer nicht nur aufgrund seiner exzellenten fachlichen Fähigkeiten, seiner strategischen Kompetenz und seiner menschlichen Integrität in unseren Vorstand zu berufen, sondern auch, um dem Thema der alternativen Proteinquellen einen besonderen Stellenwert zu geben", sagt Peter Wesjohann, Vorstandsvorsitzender der PHW-Gruppe.

PHW streckt seit einiger Zeit seine Fühler in Richtung Proteinalternativen aus. Im April hat das Unternehmen seine Vertriebspartnerschaft mit dem kalifornischen Unternehmen Beyond Meat bekanntgegeben. Beyond Meat ist bekannt für seine veganen Hamburger. Anfang des Jahres ist die PHW-Gruppe darüber hinaus eine Partnerschaft mit dem israelischen Start-up Super Meat eingegangen. Super Meat arbeitet an der Herstellung von Fleisch aus Zellkulturen.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats