Die 42-jährige Birgit Stöber wird ab Oktober finanzieller Vorstand des Unternehmens sein.
Foto: GoodMills Group
Die 42-jährige Birgit Stöber wird ab Oktober finanzieller Vorstand des Unternehmens sein.

Die Goodmills Group hat eine neue Geschäftsführerin für Finanzen und ein neues Vorstandsmitglied. Sie folgt auf Rafal Salomon, der jedoch im Vorstand bleibt.

Birgit Stöber wird ab 1. Oktober 2019 Geschäftsführerin für Finanzen sowie Vorstandsmitglied in der Goodmills Group (GMG). Ihr Aufgabenbereich wird zudem die Buchhaltung, das Controlling und das Corporate Development mit Mergers & Acquisitions (M&A) umfassen, wie der Nachrichtendienst aiz.info meldet. Stöber, Jahrgang 1977, ist bereits seit zehn Jahren in verschiedenen Positionen für die GMG tätig. Bevor sie wechselte, sammelte sie internationale Erfahrung im Beratungshaus PricewaterhouseCoopers.

Der Start im Raiffeisen-Sektor erfolgte in der Raiffeisen Holding NÖ-Wien im Beteiligungsmanagement, wo sie zahlreiche M&A-Projekte betreute. Stöber übernimmt im Vorstand die Position von Rafal Salomon, der künftig weiterhin Mitglied des erweiterten Vorstandes sowie für die Bereiche Produktion, Technologie und Qualitätsmanagement verantwortlich sein wird.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats