Limburgerhof

BASF: Führungswechsel bei Agrar


"Weizenhybride sind ein Durchbruch für die Landwirtschaft", meint Vincent Gros, der neue Senior Vice President bei BASF.
BASF
"Weizenhybride sind ein Durchbruch für die Landwirtschaft", meint Vincent Gros, der neue Senior Vice President bei BASF.

Vincent Gros übernimmt im Juli die Leitung des Bereichs Agricultural Solutions im Limburgerhof. Er folgt auf Markus Heldt, der in den Ruhestand tritt.

Der 56-jährige Agraringenieur Vincent Gros tritt am 1. Juli 2019 die Nachfolge von Markus Heldt an. Dann wird der Senior Vice President den Unternehmensbereich Agricultural Solutions am Limburgerhof leiten.

Gros ist derzeit als Senior Vice President für die globale Integration des Geschäfts mit Saatgut und nicht-selektiven Herbiziden bei BASF SE verantwortlich. Der Agraringenieur ist seit 1992 für die BASF in verschiedenen Positionen in Frankreich und in Deutschland tätig. Markus Heldt (61), President Agricultural Solutions, tritt am 30. Juni 2019 in den Ruhestand.


Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats