Karl Eismann bringt vielfältige Erfahrungen aus der Ernährungsindustrie mit.
Foto: DMK
Karl Eismann bringt vielfältige Erfahrungen aus der Ernährungsindustrie mit.

Die größte deutsche Molkereigenossenschaft DMK Group besetzt ihre Position des Director Operations für den Geschäftsbereich Private Label neu. Am 15. Juni 2019 übernimmt Karl Eismann diese Aufgabe.

Eismann (57) verfüge als gelernter Molkereifachmann und Diplom-Ingenieur der Milchwirtschaft über einen umfassenden Erfahrungsschatz aus verschiedenen Branchen und Geschäftsfeldern, teilt DMK mit. Nach leitenden Stationen in den Unternehmen Nestlé und Kraft Foods / Mondelez habe er zu der Molkerei Hochwald gewechselt und dort in seiner letzten Position als Chief Operating Officer (COO) der gesamten Gruppe gewirkt. In seiner Funktion bei DMK wird er direkt an den COO der Business Unit Private Label, Thorsten Rodehüser, berichten.

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats