Neue Aufgaben

Alexander Bonde wechselt zu DBU


Alexander Bonde
DWR eco
Alexander Bonde

Der ehemalige baden-württembergische Landwirtschaftsminister hat zum 1. Februar einen neuen Posten angetreten. Er ist jetzt Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). 

Bonde, der für Bündnis 90/Die Grünen von 2001 bis 2016 in Baden-Württemberg Minister war, wird künftig die Geschäfte der größten Umweltstiftung Europas leiten. Der 42-jährige Freiburger ist Vater dreier Kinder und war von 2002 bis 2011 Mitglied des Deutschen Bundestages. Zuletzt war Bonde Senior Advisor bei DWR eco, einer Agentur für Strategische Kommunikation im Umweltschutz. Er folgt auf Dr. Heinrich Bottermann, der im Juni letzten Jahres ins nordrhein-westfälische Umweltministerium wechselte.



stats