Personalie

Burg Warberg besetzt Geschäftsführung


René Borresch ist auf Burg Warberg am Start.
Bild: Bundeslehranstalt Burg Warberg
René Borresch ist auf Burg Warberg am Start.

Die Bundeslehranstalt Burg Warberg hat einen neuen Geschäftsführer. Seit 1. September steht René Borresch an der Spitze der Bundeslehranstalt.

"Ich will meine Erfahrungen im Bereich Agrarwirtschaft und Bildungsmanagement einbringen und die Aktivitäten der Burg Warberg weiterentwickeln", erklärte Borresch gegenüber agrarzeitung.de.

Er war zuvor bei der ADG Montabaur Bereichsleiter Agribusiness und Verbundgruppen. Er hat daher reichlich Erfahrung in puncto gewerbliche und ländliche Genossenschaften gesammelt.



Das Jahr 2019: Neue Köpfe in Politik und Verbänden





Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats