Professor-Niklas-Medaille

Höchste Auszeichnung für Carl-Albrecht Bartmer


Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner überreicht die Professor-Niklas-Medaille in Gold an den ehemaligen DLG-Präsidenten Carl-Albrecht Bartmer.
DLG
Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner überreicht die Professor-Niklas-Medaille in Gold an den ehemaligen DLG-Präsidenten Carl-Albrecht Bartmer.

Julia Klöckner übergibt die höchste Auszeichnung des Bundeslandwirtschaftsministeriums an den ehemaligen DLG-Präsidenten. Auch eine Social-Media-Expertin wird geehrt.

Erntedank ist traditionell ein Anlass, um sich bei denen zu bedanken, die unsere Lebensmittel produzieren, heißt es heute aus dem Bundeslandwirtschaftsministerium. Aus diesem Anlass hat Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) auf dem „Politischen Erntedank“ in Berlin Personen ausgezeichnet, die sich um die Ernährungs-, Land- und Forstwirtschaft besonders verdient gemacht haben. Die Professor-Niklas-Medaille in Gold ging dabei an den ehemaligen Präsidenten der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), Carl-Albrecht Bartmer. Er war zwölf Jahre lang DLG-Präsident und entwickelte unter anderem die zehn Thesen zur Landwirtschaft 2030. Darin mahnt er einen nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen Boden und Wasser an. 

Bäuerin und Professor ebenfalls geehrt

Die Professor-Niklas-Medaille in Silber erhalten die Unternehmerin und Social Media-Beraterin Jutta Zeisset und Prof. Dr. Hartwig de Haen, Professor für Agrarökonomie und ehemaliger Beigeordneter Generaldirektor der FAO in Rom. Jutta Zeisset habe die Kommunikation aus der Landwirtschaft heraus und für die Landwirtschaft auf neue Füße gestellt. Sie ist eine der wichtigsten Stimmen der Landwirtschaft im Social Web, heißt es zur Begründung für die Auszeichnung. Sie trainiert Landwirte in vernetzter und digitaler Kommunikation. Prof. De Haen engagiert sich seit Jahrzehnten im Kampf gegen Armut und Hunger weltweit. Er lehrte an der Universität Göttingen als Professor für Agrarökonomie und war von 1990 bis 2005 als Beigeordneter Generaldirektor der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) in Rom tätig.

Die Professor-Niklas-Medaille ist die höchste Auszeichnung, die das Bundesministerium vergibt. Sie wird jährlich an Personen verliehen, die sich in herausragender Weise um die Ernährungs-, Land- und Forstwirtschaft oder das Wohl der in diesen Bereichen tätigen Menschen verdient gemacht haben. Sie wird in Gold und Silber verliehen.

 

 

 

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats