Ruhestand

Jürgen zur Brügge feiert Abschied


Foto: RWG

46 Jahre war er seiner Genossenschaft treu. Jetzt geht der Geschäftsführer von Ammerland-OstFriesland in den Ruhestand.

Jürgen zur Brügge begann 1971 seine berufliche Laufbahn in Eggeloge bei der damaligen Genossenschaft. Eng verbunden gewesen sei er mit den Landwirten in der Region. Mit seinem aufgeschlossenen Naturell und seiner Weitsicht habe er erkannt, dass die sich verändernden Rahmenbedingungen in der Landwirtschaft direkten Einfluss auf die Entwicklung der Genossenschaft nehmen würden, heißt es zu seinem Abschied zum Jahresende 2017 von der RWG Ammerland-OstFriesland.

Begleitet habe er vor allem die Zusammenschlüsse einzelner Genossenschaften - mit der RWG Ammerland-OstFriesland als Ergebnis, deren Geschäfte er lange Jahre führte. Die Geschäftsführerkollegen Martin Bertels, Renke Schröder und Hermann Mammen werden seine Arbeit fortsetzen. 

 

stats