Das neue Präsidium des Deutschen Verbands Tiernahrung e. V. (DVT), v. l. n. r.: Dr. Bernhard Wesseling, Jan Lahde (Präsident), Carolin Braun-Majer und Cord Schiplage (Bild: DVT)
Foto: DVT
Das neue Präsidium des Deutschen Verbands Tiernahrung e. V. (DVT), v. l. n. r.: Dr. Bernhard Wesseling, Jan Lahde (Präsident), Carolin Braun-Majer und Cord Schiplage (Bild: DVT)

Vier Personen umfasst das DVT-Präsidium. Cord Schiplage und Dr. Bernhard Wesseling heißen die neuen Vizepräsidenten des Deutschen Verbandes Tiernahrung (DVT).

Der Deutsche Verband Tiernahrung e. V. (DVT) hat auf seiner heutigen Mitgliederversammlung Cord Schiplage (GS agri eG) und Dr. Bernhard Wesseling (Deutsche Vilomix Tierernährung GmbH) als neue Vizepräsidenten hinzugewählt. Darüber hinaus ist Sönke Voss (AGRAVIS Futtermittel GmbH) seit heute neues DVT-Vorstandsmitglied. Im Amt bestätigt wurden der Präsident Jan Lahde (HANSA Landhandel GmbH & Co. KG) und Vizepräsidentin Carolin Braun-Majer (DEWA-Kraftfutterwerk Georg Wagner GmbH & Co. KG). Somit besteht nun das DVT-Präsidium aus vier Personen, welche eine umfassende Repräsentanz und die Breite der Mitgliedschaft vertreten. Heinz Neesen wurde nach 15 Jahren Verbandstätigkeit verabschiedet.

Ebenfalls wiedergewählt wurden die Vorstandsmitglieder Dr. Antje Eckel (Dr. Eckel Animal Nutrition GmbH & Co. KG), Bernd Becker (Raiffeisen Kraftfutterwerk Mittelweser-Heide GmbH), Ernst Friedlaender (Deutsche Tiernahrung Cremer GmbH & Co. KG) und Adrie van der Ven (ForFarmers B. V.). Komplettiert wird der DVT-Vorstand durch die Vorsitzenden der Regionalgruppen und der Fachabteilung Mineralfutter: Stefan Alius (Agrifirm Deutschland GmbH), Dr. Anton Einberger (Trouw Nutrition Deutschland GmbH), Karl Schneider (Fa. Karl Schneider GmbH & Co. KG) sowie Dr. Gunnar Springer (Hauptgenossenschaft Nord AG).

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats