VGMS-Präsidium

Gutting zum Sprecher gewählt


Michael Gutting ist Sprecher des VGMS-Präsidiums.
Foto: Bundesmühlenkontor
Michael Gutting ist Sprecher des VGMS-Präsidiums.

Der Berliner Verband hat für das laufende Jahr das Gremium nominiert. Ihm gehören vier Personen an.

 

Der Verband der Getreide-, Mühlen- und Stärkewirtschaft (VGMS) hat zum 1. Januar 2019 satzungsgemäß den Sprecher des Präsidiums und seinen Stellvertreter neu bestimmt. Für das laufende Jahr übernimmt Michael Gutting, geschäftsführender Gesellschafter Bindewald und Gutting Mühlen Gruppe, das Amt des Sprechers des VGMS-Präsidiums. Sein Stellvertreter ist Gustav Deiters, geschäftsführender Gesellschafter Crespel & Deiters.

Dem Präsidium gehören weiter an Dr. Stefan Geiser, Mitglied der Geschäftsleitung Peter Kölln, sowie Karl-Rainer Rubin, Geschäftsführer Rubinmühle, teilte der VGMS mit.

Das vierköpfige Präsidium wird von den beiden Gründungsverbänden, dem Verband der deutschen Getreideverarbeiter und Stärkehersteller (VDGS) und dem Verband Deutscher Mühlen (VDM) bestimmt. Sprecher und stellvertretender Sprecher werden jeweils für ein Kalenderjahr ernannt.  Gutting hat nach 2017 nun zum zweiten Mal das Amt des Sprechers inne.

 

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

stats