Düngung

Kaliumdüngung an Fruchtfolge und Boden anpassen

Die Kalisättigung im Optimalbereich gewährleistet auch bei Trockenheit eine ausreichende Kaliverfügbarkeit und ist auch eine unabdingbare Voraussetzung für eine möglichst gute NH4-Stickstoffwirkung.
imago images / Countrypixel
Die Kalisättigung im Optimalbereich gewährleistet auch bei Trockenheit eine ausreichende Kaliverfügbarkeit und ist auch eine unabdingbare Voraussetzung für eine möglichst gute NH4-Stickstoffwirkung.
Die Einschränkungen in der N-Düngung erfordern, auch an anderen, letztlich altbekannten Stellschrauben zu drehen, um die Wirkung zu verbess
Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats