Getreidehähnchen

Bestände kontrollieren und Schadschwellen beachten

Erste Käfer des Getreidehähnchens traten schon Anfang April auf. Eier und jetzt auch Larven wurden in den letzten Tagen in den Getreidebest
Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats