Pflanzenschutz

Verzwergungsvirosen im Getreide

Blattläuse übertragen das Gerstenverzwergungsvirus.
IMAGO / blickwinkel
Blattläuse übertragen das Gerstenverzwergungsvirus.

In den Wintergetreidebeständen sind verbreitet stark ausgeprägte Virusnester zu sehen. Meist handelt es sich um das von Blattläusen übertragbare Gerstenverzwergungsvirus.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats