Tipps

Tiefgesäte Getreidebestände regulieren

Viele Landwirte haben bedingt durch die Trockenheit ihr Getreide auf 4 bis 6 cm, z.T. noch tiefer abgelegt, weil in dieser Schicht ausreichend Feuchtigkeit zum Keimen vorhanden war. Das Getreide ist in diesem Fall auch gut aufgelaufen. Die tief abgelegten Pflanzen haben aber ein langes Hypokotyl und sehr lange Blätter gebildet.

Login für Abonnenten

Dieser Inhalt ist für Abonnenten.
Testen Sie uns jetzt:

Print + Digital kostenlos
4 Ausgaben, 4 Wochen

Digital kostenlos
14 Tage online

stats