Politik Alle Nachrichten aus dem Ressort Politik
Die Verbände fordern die Ausdehnung von Lenkzeiten sowie die Aussetzung von Sonn- und Feiertagsfahrverboten.
imago images / Countrypixel
Personalmangel

Agrarhandel fürchtet Engpässe in der Logistik

Die zunehmend angespannte Situation in der Logistik der Agrarwirtschaft bedroht nach Einschätzung des Branchenverbandes „Der Agrarhandel“ auch die Versorgung mit Lebens- und Futtermitteln

von Redaktion agrarzeitung
Freitag, 20. Mai 2022

Anbaumöglichkeiten

Warten auf die EU-Kommission

Wegen der schlechten Versorgungslage sollen einige Umweltmaßnahmen der GAP gelockert werden. Das Europaparlament und Deutschland starteten Anfragen bei der EU-Kommission.

von Axel Mönch
Freitag 20. Mai 2022
Albanien

112 Mio. € für den Agrarsektor

Mit dem Geld der EU sollen die landwirtschaftliche und ländliche Entwicklung vorangebracht werden. Auch der Öko-Landbau wird gefördert.

von Olaf Schultz
Freitag 20. Mai 2022
Spanien

Strengere Vorgaben für Wasserschutz

Erhöhte Auflagen bereiten den Landwirten Sorgen. Das ist jetzt in der wichtigen Agrarregion Kastilien und León deutlich geworden.

von Redaktion agrarzeitung
Freitag 20. Mai 2022
REPowerEU-Plan

Brüssel will mehr Biogas

Als einen möglichen Ersatz für russische Erdgaslieferungen will die Europäische Kommission die Herstellung von Biomethan in der Gemeinschaft spürbar ankurbeln.

von Redaktion agrarzeitung
Mittwoch 18. Mai 2022
BVVG-Flächen

17.500 ha für den Naturschutz

Ein Fünftel der ostdeutschen Agrarflächen, die noch im Besitz des Bundes sind, wird voraussichtlich aus der Produktion genommen.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 17. Mai 2022
EU-Kommission

Hanf aus der Nische holen

Der Anbau von Hanf wird in der EU ausgedehnt. Die EU-Kommission weist auf neue Verwendungsmöglichkeiten hin und betont bessere politische Rahmenbedingungen für das bisherige Nischenerzeugnis.

von Axel Mönch
Dienstag 17. Mai 2022
Thinktank

Agora Agrar will die Politik beraten

Wissenschaftler wollen Strategien für die Transformation der Land- und Ernährungswirtschaft entwickeln. Stiftungen finanzieren das Projekt.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 17. Mai 2022
Berechnung

Genug Fläche für Windenergie

Die Bundesregierung hat das Mindestziel, auf 2 Prozent der Landfläche Windenergie zu erzeugen. In allen 16 Ländern ist der Platz dafür vorhaben.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 17. Mai 2022
Interview mit Prof. Achim Spiller

„Transformation ist ein Marathonlauf“

Der Vorsitzende des Wissenschaftlichen Beirats für Agrar- und Ernährungspolitik sowie gesundheitlichen Verbraucherschutz (WBAE), Prof. Achim Spiller, über ein mögliches Scheitern des Borchert-Konzepts, die Vorteile einer Nachhaltigkeitsbesteuerung und seine Erwartungen an Politik und Wirtschaft.

von Redaktion agrarzeitung
Montag 16. Mai 2022
Nahrungsmittelversorgung

DBV kämpft um Freigabe der Brache

Der Ernährungsausschuss des Bundestages hat heute Sachverständige befragt, wie die globale Ernährung gesichert werden kann. Die Freigabe der Brache bleibt als Maßnahme umstritten. Der DBV fordert Nachbesserungen bei den Eco-Schemes.

von Henrike Schirmacher
Montag 16. Mai 2022
Reserveantibiotika

Abgeordnete lehnen kurze Verbotsliste ab

Vor allem das Antibiotikum „Colistin“ möchte eine Mehrheit im Umweltausschuss des Europaparlaments aus dem Stall verbannen. Die EU-Kommission will den landwirtschaftlichen Gebrauch von Colistin weiterhin zulassen.

von Axel Mönch
Montag 16. Mai 2022
Tierhaltung

Ringen um faire Lösung

Die Ampelkoalition streitet um die Ausgestaltung des staatlichen Tierhaltungskennzeichens. Das Label nimmt langsam Gestalt an.

von Henrike Schirmacher
Samstag 14. Mai 2022