In Österreich ist der Energieverbrauch 2015 aufgrund der tieferen Außentemperaturen gegenüber dem Vorjahr um rund 3 Prozent auf 1.090 Petajoule (PJ) gestiegen. Dabei erhöhte sich der Bedarf an erneuerbaren Energieträgern und Erdölprodukten um jeweils 3 Prozent auf 172 PJ beziehungsweise 413 PJ sowie an Erdgas um 2 Prozent auf 180 PJ. Gesunken ist dagegen der energetische Endverbrauch bei den brennbaren Abfällen um 4 Prozent auf 10 PJ, wie aus der vorläufigen Energiebilanz der Statistik Austria hervorgeht.

Weniger Wasserkraft – mehr Strom aus Wind und Sonne

Die gesamte Stromproduktion war mit 222 PJ ungefähr gleich hoch wie im Vorjahr, berichtet das AIZ, Wien. Die Erzeugung dafür aus Wasserkraft ging um 10 Prozent zurück, während hingegen die Produktion durch Windkraft und Fotovoltaik um 25 Prozent anstieg. Nach den Berechnungsvorschriften der EU ergab sich gegenüber 2014 ein Anstieg der anrechenbaren Stromproduktion aus erneuerbaren Quellen (Wasserkraft, Biomasse, Windkraft, Fotovoltaik und Geothermie) um rund 2 Prozent. 2015 wurden laut Statistik Austria annähernd 70 Prozent des Gesamtstromverbrauchs in Österreich aus erneuerbaren Energieträgern erzeugt.

Fernwärme mit deutlichem Zuwachs

Die in Österreich weit verbreitete Fernwärmenutzung konnte gegenüber dem Vorjahr um 6 Prozent zulegen. Noch stärker (9 Prozent) stieg die Produktion von Fernwärme aus erneuerbaren Energieträgern (Biomasse, Umgebungs- und Solarwärme, Geothermie), sodass 2015 annähernd 47 Prozent der genutzten Fernwärme aus erneuerbaren Energieträgern erzeugt wurden. Der Anteil anrechenbarer erneuerbarer Energie am Bruttoendenergieverbrauch lag 2015 nach vorläufigen Berechnungen bei 33 Prozent und damit etwa auf dem Niveau des Vorjahres. Die Auslandsabhängigkeit Österreichs, berechnet als Außenhandelssaldo bezogen auf den Bruttoinlandsverbrauch, verringerte sich im Vergleich zum Vorjahr um rund 5 Prozentpunkte auf 61 Prozent. Diese Reduktion sei im Wesentlichen auf den Lagerabbau bei Steinkohle sowie Naturgas zurückzuführen, so Statistik Austria. (az)
stats