Politik Alle Nachrichten aus dem Ressort Politik
Öffentlichkeitsarbeit

Genossenschaft neu im Forum

Das Forum Moderne Landwirtschaft (Forum) wächst weiter. Eine Warengenossenschaft aus dem Sauerland unterstützt als neues Mitglied die Öffentlichkeitsarbeit für die Landwirtschaft.

von Mareike Scheffer
Mittwoch, 22. November 2017

Pflanzenschutz

Glyphosat-Gegner weiter in Brüssel aktiv

Der heftige Widerstand von NGOs gegen die weitere Zulassung von Glyphosat hält an. Gestern forderte eine europäische Bürgerinitiative bei einem Hearing im EU-Parlament ein sofortiges Verbot.

von Axel Mönch
Dienstag 21. November 2017
Düngemittel

OCI erweitert Produktion

Mit gleich zwei Anlagen geht der niederländische Düngerproduzent noch in diesem Jahr an den Start. Das Leitprodukt Harnstoff steigt im Preis.

von Daphne Huber
Dienstag 21. November 2017
Fitness Check

EU-Agrarpolitik macht Landwirte abhängig

Kurz bevor EU-Agrarkommissar Phil Hogan seine Pläne für die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) vorstellen will, bringen sich Umweltverbände in Stellung. Sie haben in einer Studie die Wirksamkeit der GAP untersucht – und kommen zu einem vernichtenden Ergebnis.

von Stefanie Pionke
Dienstag 21. November 2017
Regierungsbildung

Jamaika-Aus schafft Unsicherheit

Die Parteien wollen über die Konsequenzen der gescheiterten Sondierungsgegspräche beraten. Bündnis90/Die Grünen halten an ihrem Parteitag am kommenden Wochenende fest.

von Dr. Jürgen Struck
Montag 20. November 2017
EU-Ökoverordnung

Bio-Reform unter Dach und Fach

Die EU-Mitgliedstaaten stimmen im Sonderausschuss Landwirtschaft für die Reform der EU-Ökoverordnung. Die Neuerungen sollen 2021 in Kraft treten und werden aus Teilen der Branche kritisiert.

von Axel Mönch
Montag 20. November 2017
Sondierungsgespräche

DRV fürchtet Unsicherheit

Der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) zeigt sich "betroffen" über das Scheitern der Sondierungsgespräche in Berlin. Für die deutsche Land- und Agrarwirtschaft folge daraus eine Phase der Unsicherheit.

von Dr. Jürgen Struck
Montag 20. November 2017
Sondierungsgespräche

BÖLW bedauert Scheitern

Der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) mahnt zum Umbau der Landwirtschaft. Trotz der gescheiterten Regierungsbildung müssten dringende Themen bearbeitet werden.

von Dr. Jürgen Struck
Montag 20. November 2017
Jamaika-Sondierung

Verhandlungen geplatzt

Die Sondierungsgespräche von Union, FDP und Grüne sind in der vergangenen Nacht ohne Ergebnis zu Ende gegangen. Bundeskanzlerin Angela Merkel trifft heute den Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier.

von Daphne Huber und Dr. Jürgen Struck
Montag 20. November 2017
Kartoffelernte

Happy End im Moor

Schwerstes Gerät kann den Ploeger retten. Nach sechs Tagen gibt das Moor den Kartoffelroder frei.

von Katja Bongardt
Freitag 17. November 2017
Treibhausgase

Bilanz für Landnutzung vermindert

Die Bilanz für Treibhausgase aus der Landnutzung in Deutschland ist rückläufig. Eine Ursache ist die Umwandlung von landwirtschaftlichen Flächen und Wäldern zu Siedlungszwecken.

von Dr. Jürgen Struck
Freitag 17. November 2017
Glyphosat

US-Studie verneint Krebsrisiko

Eine weitere Veröffentlichung einer offiziellen US-Agentur gibt Entwarnung zur Krebsgefährdung durch Glyphosat. Die gegenteilige Ansicht der Internationalen Krebsagentur findet keine Bestätigung.

von Dagmar Behme
Freitag 17. November 2017
Jamaika-Koalition

Sondierung bisher ohne Ergebnis

Die Sondierungsverhandlungen zur Bildung einer Jamaika-Koalition sind bisher ohne Ergebnis geblieben. Am frühen Morgen unterbrachen die Beteiligten die Gespräche.

von Dr. Jürgen Struck
Freitag 17. November 2017
Neuseeland

Parlament für Handelsgespräche

Die EU strebt ein Freihandelsabkommen mit Neuseeland an. Die Abgeordneten des Europaparlaments begrüßen das, machen allerdings auch auf den notwenigen Schutz im Agrarsektor aufmerksam.

von Axel Mönch
Donnerstag 16. November 2017
Omnibus Verordnung

Neuerungen zum Jahresbeginn

Einige Verbesserungen zum Greening können pünktlich zum Jahresbeginn in Kraft treten. Die EU-Botschafter sorgen dafür, dass der Agrarteil der sogenannten „Omnibus-Verordnung“ vorgezogen wird.

von Axel Mönch
Donnerstag 16. November 2017