Politik Alle Nachrichten aus dem Ressort Politik
Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir will sich beim staatlichen Tierwohl-Label an der Eier-Systematik orientieren.
IMAGO / photothek
Bundeslandwirtschaftsminister

Warten auf Cem

Nicht nur die Erzeugerverbände und NGOs, jetzt auch die Wirtschaftsverbände: Die kritischen Stimmen zu Landwirtschaftsminister Cem Özdemir mehren sich. Das sind die Problemfelder.

von Olaf Deininger
Montag, 09. Mai 2022

GAP-Reform 2023

DLG stellt Forderungen

Angemahnt wird ein ganzheitlicher Blick für Ackerbau, Biodiversität und betriebliche Belange. Beim Fruchtwechsel sollte Flexibilität ermöglicht werden.

von Redaktion agrarzeitung
Montag 09. Mai 2022
Interview mit Hubert Heigl

"Die höchste Stufe muss Bio sein"

Die Borchert-Kommission will die höchste Stufe der geplanten staatlichen Tierhaltungskennzeichnung auch für konventionell wirtschaftende Betriebe zugänglich machen. Gremiummitglied Hubert Heigl widerspricht. Der Naturland-Präsident fordert, diese ausschließlich für Bio-Betriebe freizuhalten.

von Henrike Schirmacher
Mittwoch 04. Mai 2022
Ukraine-Krieg

Macron fordert Öffnung der Schwarzmeerhäfen

Über die angespannte Lage auf den Weltagrarmärkte spricht der französische Präsident Emmanuel Macron mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin. Wie bei anderen Themen des Telefonats, schieben sie sich die Schuld gegenseitig zu.

von Axel Mönch
Mittwoch 04. Mai 2022
Vereinigtes Königreich

Betriebsmittel immer teurer

Die Kosten sind für die Landwirte auf der Insel zuletzt deutlich gestiegen. Das geht aus den jüngsten Zahlen des Anglia-Farmers-(AF)-Agrarinflationsindexes hervor.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 03. Mai 2022
Brexit

London verschiebt Importkontrollen

Die britische Regierung hat erneut die vollständige Einführung der Importkontrollen für Waren aus der EU verschoben. Das teilte der zuständige Minister Jacob Rees-Mogg am vorigen Donnerstag mit.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 03. Mai 2022