Politik Alle Nachrichten aus dem Ressort Politik
Bundestagswahl 2017

AfD drittstärkste Kraft

Die Alternative für Deutschland (AfD) für Deutschland hat rund 13  Prozent der Stimmen bei der Bundestagswahl erzielt. In Sachsen liegt die AfD vor der CDU.

von Daphne Huber
Montag, 25. September 2017

Bundestagswahl 2017

Schulz gesteht Niederlage ein

Der Spitzenkandidat der SPD, Martin Schulz, will nicht Fraktionsführer seiner Partei im Bundestag werden. Kurz nach Bekanntgabe der ersten Hochrechnungen erklärt Schulz die Große Koalition mit der Union für beendet.

von Daphne Huber
Sonntag 24. September 2017
Bundestagswahl 2017

Rege Beteiligung

Spätsommerliches Wetter zieht die Wähler zu den Wahllokalen. Auch in den ländlichen Regionen ist die Beteiligung hoch. Die Wahlbeteiligung liegt höher als vor vier Jahren.

von Daphne Huber
Sonntag 24. September 2017
TV-Duell

Landwirtschaft kein Thema

Im gestrigen Fernseh-Auftritt der Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihres Gegenkandidaten Martin Schulz (SPD) spielte das Thema Landwirtschaft keine Rolle. Ein zuvor veröffentlichter Appell von Umweltorganisationen verpuffte ohne große Wirkung. 

von Dr. Jürgen Struck
Sonntag 24. September 2017
Galerie der Minister

Ressortchefs im Wandel der Zeit

15 Minister in knapp 70 Jahren: Die az-Bildergalerie zeigt, wer seit der Gründung der Bundesrepublik Deutschland in Sachen Landwirtschaft das Sagen hatte - und welche Leitlinie verfolgt wurde. Ob sich daraus Prognosen auf den Agrarminister Nr. 16 ableiten lassen, ist allerdings unwahrscheinlich.

von Redaktion agrarzeitung
Sonntag 24. September 2017
Bundesrat

Stoffstrombilanz fällt durch

Der Bundesrat hat heute die Verordnung zur Stoffstrombilanz von der Tagesordnung gestrichen. Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) kritisiert das Wahlkampfmanöver der Grünen. 

von Daphne Huber
Freitag 22. September 2017
Biodiversität

Projekt F.R.A.N.Z. übergibt erste Studie

Das zu Beginn des Jahres 2017 gestartete Projekt für eine nachhaltige Landwirtschaft F.R.A.N.Z. legt erste Ergebnisse vor. Die teilnehmenden Landwirtschaftsbetriebe fordern eine zielführende Agrarumweltpolitik.

von Dr. Jürgen Struck
Donnerstag 21. September 2017
Bundesrat

Geschacher um Stoffstrombilanz

Die Verordnung zur Stoffstrombilanz steht am Freitag zur Abstimmung im Bundesrat. Die Bundesregierung ist mit einigen Änderungsvorschlägen nicht einverstanden.

von Daphne Huber
Donnerstag 21. September 2017
Afrikanische Schweinepest

EU unterstützt polnische Schweinehalter

Die EU-Kommission stellt für Landwirte aus Polen 9,3 Mio. € bereit, die wegen der Auflagen gegen die Afrikanische Schweinepest (ASP) ihre Schweinehaltung aufgeben mussten. Die Mittel sind aber mit Auflagen verbunden.

von Mareike Scheffer
Donnerstag 21. September 2017
Milchmarkt

Erzeuger lassen Muskeln spielen

In Sachsen wollen Milcherzeuger sich nicht auf den hohen Preisen ausruhen. Brüssel soll die Interventionsbestände mit Magermilchpulver räumen.

von Daphne Huber
Donnerstag 21. September 2017
Ceta

Abkommen mit Kanada tritt in Kraft

Das Handelsabkommen der EU mit Kanada wird ab heute wirksam. „Vorläufig" betont man in Brüssel, schließlich müssen einige nationale Parlamente noch zustimmen. Vor allem für Qualitätskäse verbessern sich die Absatzmöglichkeiten.

von Axel Mönch
Donnerstag 21. September 2017
Copa

Rukwied soll den EU-Bauernverband leiten

Joachim Rukwied wird heue Abend in Brüssel aller Vorrausicht nach zum Präsidenten von Copa gewählt. Er ist der einzige Bewerber bei den Wahlen der Europäischen Dachorganisation der nationalen Bauernverbände.

von Axel Mönch
Donnerstag 21. September 2017
Crispr/Cas

Neue Verfahren sollen Gentechnik sein

Bio-Verbände fürchten eine Aushöhlung des Gentechnik-Rechts in der EU. Sie fordern eine strenge Regulierung bei innovativen Verfahren wie Crispr/Cas. Auslöser des Protests ist ein Vorstoß aus den Niederlanden.

von Mareike Scheffer
Mittwoch 20. September 2017
Causa Schulze-Föcking

Verfahren eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Münster hat die Ermittlungen gegen den Ehemann der NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking eingestellt. Es gebe keine Anhaltspunkte für strafbares Verhalten.

von Mareike Scheffer
Mittwoch 20. September 2017
Argentinischer Biodiesel

Zweifelhaftes Marktverständnis

Branche will neues Bollwerk gegen argentinischen Biodiesel errichten. Ein Markt, der nur dann funktioniert, wenn er sich abschottet, sollte sich aber grundsätzlich die Frage nach seiner Zukunftsfähigkeit stellen.

von Redaktion agrarzeitung
Mittwoch 20. September 2017
Fipronil

Rückstände im Ei sind ein neueres Problem

Dass Reste des Schädlingsbekämpfungsmittels Fipronil schon seit langer Zeit im Ei vorkommen, hält die Poltik für unwahrscheinlich. Vermutlich ging der Betrug erst im Juni dieses Jahres los, erklärt die Bundesregierung. 

von Katja Bongardt
Dienstag 19. September 2017
Schweinehaltung

AbL fordert breiten Konsens

Die AbL hat als erste Organisation aus der Agrarbranche ein Konzept für die Zukunft der Schweinehaltung vorgelegt. Gefordert wird, den verunsicherten Schweinehaltern schnell eine klare Perspektive zu geben.

von Steffen Bach
Dienstag 19. September 2017