Politik Alle Nachrichten aus dem Ressort Politik
Fipronil

Nachspiel im Europaparlament

Zahlreiche Europaabgeordnete bemängeln verspätete Warnungen vor schadhaften Eiern. EU-Verbraucherkommissar Vytenis Andriukaitis mahnt zu einem besonnenen Vorgehen.

von Axel Mönch
Dienstag, 12. September 2017

Fipronil

Geflügelfleisch unter der Lupe

Neben Eiern werden auch andere Produkte auf Rückstände des Insektizids begutachtet. Vorbereitungen dazu laufen derzeit.

von Redaktion agrarzeitung
Dienstag 12. September 2017
Landfrauen

Der Mut fehlt

Hessische Bäuerinnen bilden sich in Öffentlichkeitsarbeit fort. Der Bäuerinnentag hat viele gute Ansätze vorgestellt. Ein zu großes Harmoniebedürfnis kann allerdings hinderlich sein.

von Katja Bongardt
Montag 11. September 2017
Glyphosat

Entscheidung am Jahresende

Die EU-Kommission wird im Dezember über die Wiederzulassung des Pflanzenschutzmittels abstimmen lassen. Dies gab die Sprecherin von EU-Verbraucherkommissar Vytenis Andriukaitis bekannt.

von Axel Mönch
Freitag 08. September 2017
Entwicklungszusammenarbeit

Impulse aus dem Ökolandbau

Der Ökolandbau ist geeignet unter schwierigen Bedingungen Erträge und Einkommen zu stabilisieren. Er sei besonders geeignet in der Entwicklungszusammenarbeit Perspektiven zu entwickeln, betonen Branchenvertreter.

von Dr. Jürgen Struck
Freitag 08. September 2017
Tschechien

Babiš verliert Immunität

Das Parlament in Prag hat die Immunität von Ex-Finanzminister Andrej Babiš aufgehoben. Gegen den Gründer von Agrofert soll Klage erhoben werden.

von Daphne Huber
Freitag 08. September 2017
Biodiesel-Import

Argentinien meldet sich zurück

Ab Ende des Monats soll der EU-Importzoll auf argentinischen Biodiesel erheblich sinken. Die Biokraftstoffbranche will die südamerikanische Konkurrenz auf anderem Wege ausbremsen. Die Pariser Rapskurse schmieren ab.

von Stefanie Pionke
Donnerstag 07. September 2017
Nutztierstrategie

AbL fordert Finanzierungsfonds

Für eine Neuausrichtung der Tierhaltung werden große Finanzmittel benötigt. Neben Umschichtungen von EU-Geldern müssen andere Finanzquellen dafür erschlossen werden, appelliert die AbL.

von Dr. Jürgen Struck
Donnerstag 07. September 2017
Niedersachsen

Kritik an Meyers Bilanz

Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer zieht Bilanz: Den Tierschutzplan sieht er als "nahezu vollständig umgesetzt". Dafür bekommt er aber nicht nur Anerkennung. 

von Mareike Scheffer
Donnerstag 07. September 2017
Tierwohlpreis

Auszeichnung für Zuchtsauenbetrieb

Zum vierten Mal verleiht der bayrische Landwirtschaftsminister den Tierwohlpreis. Der Öko-Zuchtsauenbetrieb Zinner aus Schönau im Landkreis Eichstätt punktete bei der Jury mit seinem Gesamtkonzept.

von Mareike Scheffer
Donnerstag 07. September 2017
Diskussion

Tierwohl im Wettbewerb

In zwei Wochen geht es in Osanbrück wieder um die Tierhaltung. Beim Veredlungstag des Deutschen Bauernverbandes (DBV) soll das Thema "Nutztierhaltungsstrategie zwischen Tierwohl, Umwelt und Wettbewerb" erörtert werden.

von Mareike Scheffer
Donnerstag 07. September 2017
Transparenz

Virtuell durch den Stall

Wenn Tierhalter ihre Stalltüren für Besucher öffnen, geht es vor allem um eines: Mehr Transparenz. Der Verein information.medien.agrar (i.m.a.) unterstützt dies mit dem Projekt "EinSichten in die Tierhaltung".

von Mareike Scheffer
Donnerstag 07. September 2017
DLG-Unternehmertage

Eigenen Defiziten auf der Spur

Die DLG nimmt die Herausforderung an, die Landwirtschaft bis 2030 in einer neuen Verfassung darzustellen. Genau der richtige Zeitpunkt für Präsident Carl-Albrecht Bartmer, an Hubertus Paetow zu übergeben.

von Daphne Huber
Mittwoch 06. September 2017
Direktzahlungen

Osteuropäer drängen auf Angleichung

Die Flächenprämien sind in der alten EU-15 deutlich höher als in den später hinzugekommen EU-Mitgliedstaaten. Auf dem Informellen EU-Agrarrat machen die Osteuropäer ihre Ansprüche deutlich.

von Axel Mönch
Mittwoch 06. September 2017
Agrarpolitik

Umweltverbände ziehen Bilanz

Umweltverbände in Deutschland kritisieren die bisherige Agrar- und Umweltpolitik in Deutschland. Insbesondere die Landwirtschaftspolitik bedürfe eines Paradigmenwechsels, heißt es in einer Mitteilung des Umweltdachverbands Deutscher Naturschutzring (DNR).

von Dr. Jürgen Struck
Dienstag 05. September 2017
Fipronil

EU-Kommission verteidigt Frühwarnsystem

Zur Besonnenheit ruft EU-Verbraucherkommissar Vytenis Andriukaitis die EU-Mitgliedstaaten auf. Sie sollten nach dem Eierskandal nicht das Frühwarnsystem der EU in Frage stellen und die Kommunikation untereinander verbessern.

von Axel Mönch
Dienstag 05. September 2017