Kommunikation

Adama tritt Forum bei


Mit dem Beitritt von Adama erweitert sich die Basis des Forums Moderne Landwirtschaft – kurz Forum -, das vor einem Jahr angetreten ist, um die Kommunikation zwischen Agrarwirtschaft und Gesellschaft zu verbessern. Thomas Horne, Geschäftsführer von Adama Deutschland, will nach eigener Aussage durch den Beitritt die Aktivitäten dieses „in der Branche einzigartigen Netzwerkes“ stärken. Das Forum biete „hervorragende Dialog- und Kommunikationsinstrumente für den Austausch zwischen unserer Branche und der Gesellschaft“, so Horne weiter.

Christoph Amberger, Geschäftsführender Vorstand beim Forum, wiederum begrüßte den Beitritt des Pflanzenschutzmittelanbieters. Adama stehe für eine moderne, nachhaltige und Ressourcen schonende Landwirtschaft und sei damit idealer Partner, so Amberger.

Die Adama Deutschland GmbH, Köln, ist seit 2002 Teil eines israelischen Konzerns, der heute als Adama Agricultural Solutions Ltd. mit Sitz in Tel Aviv firmiert. Vorläufer des deutschen Unternehmens ist die 1983 gegründete Feinchemie Schwebda GmbH – FCS. Das deutsche Unternehmen befasst sich mit der Entwicklung, Registrierung und dem Vertrieb von Pflanzenschutzmitteln in Deutschland, Österreich und der Schweiz und rangiert damit an vierter Stelle der deutschen Agrarchemieindustrie. (db)
stats