Milchgipfel

BDM plant bundesweite Protesaktionen


Am Montag um 10 Uhr soll am Brandenburger Tor in Berlin die Auftaktkundgebung stattfinden, heißt es in einem Mitgliederrundschreiben des Bundes deutscher Milchviehhalter (BDM), welches agrarzeitung.de vorliegt. Im Anschluss daran sollen weitere Aktionen in Berlin stattfinden. Der Verband wirbt um eine große Beteiligung seiner Mitglieder aber auch deren Berufskollegen aus anderen landwirtschaftlichen Bereichen. Schließlich stecke die gesamte Landwirtschaft in der Krise, so der BDM.

Zur Unterstützung der Demonstration in Berlin sollten auch bundesweit dezentrale Begleitaktionen stattfinden. So könnten beispielsweise mit bereits wenigen Schleppergespannen Kreisverkehre vorübergehend stillgelegt werden. Auch andere Aktionen seien denkbar. Wichtig sei das Setzen 2wechselnder Nadelstiche" ohne vorherige Ankündigung, empfiehlt der Verband. (jst)
stats