Expo Milano 2015

Beiträge zur Welternährung gesucht


Noch wird fieberhaft auf dem Ausstellungsgelände nördlich von Mailand gebaut. Wegen der Verzögerungen befürchtet man, dass nicht alle Pavillons pünktlich zum 1. Mai fertig sein werden. Das Thema der Weltausstellung in Mailand steht dagegen schon lange fest: „Den Planeten ernähren, Energie für das Leben“. Zur Rolle der Wissenschaft und Innovation bei der sicheren und nachhaltigen Versorgung mit Lebensmitteln auf der Welt hat die EU-Kommission heute eine online-Befragung gestartet.
Bis zum 15. September können sich alle Interessierte beteiligen. Die Ergebnisse der Konsultation werden am 15. Oktober vor dem Welternährungstag veröffentlicht und den Beitrag der EU für die Expo 2015 mitgestalten. Der frühere EU-Agrarkommissar Franz Fischler hofft, dass die Expo eine starke wissenschaftliche Komponente erhält und die online-Befragung mit dazu beiträgt. Fischler leitet den wissenschaftlichen Lenkungsausschuss der EU für die Expo 2015. (Mö)
stats