Brexit-Folgen

Briten verlagern die Produktion

Im Sommer 2019 besuchte Boris Johnson gut gelaunt und ohne Sinn für Hygienevorschriften einen britischen Fleischverarbeiter. Heute fordert die Branche vom Regierungschef Erleichterungen im Handel mit der EU.
IMAGO / Parsons Media
Im Sommer 2019 besuchte Boris Johnson gut gelaunt und ohne Sinn für Hygienevorschriften einen britischen Fleischverarbeiter. Heute fordert die Branche vom Regierungschef Erleichterungen im Handel mit der EU.

Unternehmen reagieren auf den hohen Aufwand bei Lieferungen in die Europäische Union und gründen Tochterunternehmen jenseits des Kanals.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats