--

„Wir haben großes Vertrauen in die deutsche Landwirtschaft“, betonte der Ausschussvorsitzende Peter Bleser. Das Leitbild der CDU-Agrarpolitiker sei die bäuerlich-unternehmerische Landwirtschaft, getragen von den Landwirten und ihren Familien vor Ort. "Wir wollen die modernste Landwirtschaft in Europa“, erklärte Bleser, „und setzen Rahmenbedingungen, die Wettbewerbsfähigkeit, Tierwohl und Nachhaltigkeit miteinander verbinden.“ Das gehe nicht mit einem Zurück in vergangene Zeiten, sondern nur mit Forschung, Innovation und guter Ausbildung, so der Politiker.

Deshalb fordere der CDU-Bundesfachausschuss eine „Qualifikationsoffensive Agrar“ und schlage die Einrichtung von Wissenstransferzentren für die Landwirtschaft vor. Weitere wichtige Ziele seien die unbürokratische Umsetzung der EU-Agrarpolitik und die Stärkung der deutschen Milcherzeuger beim Auslaufen der Quotenregelung 2015. Die Landwirtschaft solle auch weiterhin einen "ehrlichen und verantwortlichen Beitrag zur umweltfreundlichen Energieversorgung leisten“, so Bleser. (az)
stats