Neue EU-Kommission

Ciolos scheidet aus

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat sich für 26 Kandidaten für die neue EU-Kommission entschieden. Zusammen mit der neuen EU-Außenbeauftragten sind es 9 Frauen und 18 Männer. Die EU-Mitgliedstaaten sollen der Liste zunächst zustimmen, bevor Juncker Mitte kommender Woche die Verteilung der Ressorts bekannt geben will.

Dem ehemaligen irischen Umweltminister Phil Hogan werden weiterhin die größten Chancen für den Posten des neuen EU-Agrarkommissars eingeräumt. Seine Mitbewerber mit agrarpolitischem Hintergrund sind entweder ausgeschieden oder für andere Ressorts vorgesehen. Ciolos musste weichen, nachdem sich Rumänien in letzter Minute für die sozialdemokratische Europaabgeordnete Corina Cretu als Vertreterin entschied. Cretu erfüllt die Frauenquote, kommt aber für die Landwirtschaft kaum in Frage. Der ehemalige spanische Landwirtschaftsminister Miguel Arias Canete wird eher als Kandidat für das Energie- und Klimaressort gehandelt. Irland macht sich deshalb große Hoffnung auf den angestrebten Posten des Agrarkommissars. (Mö)
stats