Corona-Maßnahmen

Händler klagen gegen Notbremse

Die Händler prüfen, ob auch ein Eilverfahren angestrengt werden soll.
CrailsheimStudio/iStock
Die Händler prüfen, ob auch ein Eilverfahren angestrengt werden soll.

Die Initiative "Händler helfen Händlern" und die FDP-Fraktion wollen gegen die bundesweit einheitlichen Corona-Maßnahmen Verfassungsbeschwerden einreichen. Juristische Ansatzpunkte gibt es gleich an mehreren Stellen.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats