Bundestag

Diskussion um Gentechnik


Mit Empörung reagiert Fraktionsvorsitzender Anton Hofreiter von der Grünen auf die Ankündigung von Bundesminister Christian Schmidt (CSU), die Länder sollen künftig über den Anbau von gentechnisch veränderten Organmismen (GVO) entscheiden. „Sein Länder-Vorschlag läuft auf einen Gentechnik-Betrug der Bundesregierung hinaus. Anbauverbote für GVO müssen für ganz Deutschland gelten“, so Hofreiter. Er fordert Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD), ihren Ministerkollegen Schmidt und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) von einem gentechnikfreien Deutschland zu überzeugen.

Hinter Hofreiter stehen auch die Bundesländer. Sie lehnen eine Länderregelung ab und legen Wert auf eine bundeseinheitliche Regelung zum Anbauverbot. Der am Montag von den Grünen gestellte Antrag auf eine aktuelle Stunde zur Gentechnik im Deutschen Bundestag wurde nach Informationen von agrarzeitung.de in der aktuellen Tagesordnung berücksichtigt. Die aktuelle Stunde wird am Mittwochnachmittag abgehalten. (da)
stats