Rheinland-Pfalz

Dreyer stellt Ministerrunde vor

Heute morgen hat der Landtag in Mainz Malu Dreyer (SPD) zur Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz wiedergewählt. Dreyer erhielt 52 der 101 möglichen Stimmen.

Anschließend sind die Minister vereidigt worden. "Wir haben eine gute Grundlage der Zusammenarbeit für die nächsten Jahre und darüber hinaus", sagte Ministerpräsidentin Dreyer (SPD) nach der Vorstellung des Koalitionsvertrages.

Das Landwirtschaftsressort bleibt wie angekündigt zweigeteilt. Um die ökologische Landwirtschaft kümmert sich Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne). Der FDP-Landesvorsitzende und Wirtschaftsminister Volker Wissing nimmt die konventionelle Agrarwirtschaft dazu. Er vertritt auch das Land in der Agrarministerkonferenz (AMK). (da)
stats