Glyphosat

EP-Ausschuss für Zulassungsstopp


Nachdem sich die Abstimmung unter den EU-Mitgliedstaaten verzögert, macht nun auch das Europaparlament (EP) Stimmung gegen Glyphosat. Eine vor allem von den Sozialdemokraten, den Linken und den Grünen initiierte Erklärung wird von einer Mehrheit im EP-Umweltausschuss unterstützt. Die Abgeordneten fordern die EU-Kommission auf, ihren Vorschlag für eine 15-jährige Verlängerung des umstrittenen Wirtstoffs zurückzuziehen. 38 Abgeordnete stimmten im Ausschuss für den Zulassungsstopp, 6 dagegen und 18 Parlamentarier enthielten sich der Stimme.

Die Erklärung, die im April auch noch vom Plenum des EP abgestimmt wird, stoppt den Prozess der Wiederzulassung nicht. Sie ist aber ein politisches Signal vor allem an die EU-Mitgliedstaaten, die sich bisher noch nicht mit qualifizierter Mehrheit für Glyphosat ausgesprochen haben. (Mö)
stats