Glyphosat

EP-Umweltausschuss für Verbot

Das Pflanzenschutzmittel sollte außerhalb der Landwirtschaft sofort verboten werden, heiß es in der Erlärung des EP-Umweltausschusses, die allerdings politisch nicht bindend ist. Nach einer Übergangsphase sollte der Wirkstoff ab Dezember 2020 auch in der Landwirtschaft nicht mehr verwendet werden. Der Erklärung stimmten im Ausschuss 39 Abgeordnete zu, 9 waren dagegen und 10 enthielten sich der Stimme. Am 24. Oktober erfolgt das Votum im Plenum des Europaparlaments. Die Abgeordneten stützen ihre Verbotsforderungen auf das Krebsforschungsinstitut der Vereinten Nationen, das Risiken durch Glyphosat für möglich hält. Für die Zukunft fordert der Ausschuss unabhängige und von der EU finanzierte Studien für die Zulassung von Pflanzenschutzmitteln. (Mö)
stats