Erzeugerorganisationen

EU-Kommission befragt Landwirte


Im Rahmen einer öffentlichen Konsultation können bis zum 5. Mai 2015 Landwirte und Verbände ihre Stellungsnahmen bei der EU-Kommission abgegeben werden. Ziel ist es, Leitlinien für die gemeinsame Vermarktung von Olivenöl, Rindfleisch und Ackerkulturen bis zum Jahresende zu verabschieden. Die EU-Kommission hat bereits einen Entwurf im Internet veröffentlicht, allerdings bisher nur in englischer Sprache.

Erzeugerorganisationen könnten Landwirten Vorteile beim Transport und der Lagerung bringen. Außerdem gibt es Obergrenzen für den Marktanteil, der für Getreide und Ölsaaten bei 15 Prozent der nationalen Produktion liegt. Die EU-Kommission will für ihre Leitlinien wissen, welche Effizienzgewinne möglich sind oder wie die Obergrenzen eingehalten werden können. (Mö) 
stats