Biokraftstoffe

EU-Minister bekräftigen Position


Biokraftstoffe sollen nach Ansicht der Energieminister bis zu einem Anteil von 7 Prozent am gesamten Kraftstoffverbrauch zulegen. Der Anteil von Biodiesel und Bioethanol liegt heute bei ungefähr 5 Prozent. Die vom EU-Energierat bestätigte Position lässt also noch geringe Wachstumsmöglichkeiten für konventionelle Biotreibstoffe zu.

Ihre Position zur Zukunft der Biokraftstoffe hatten die EU-Energieminister schon im Juni festgelegt. Da es aber zu einer 2. Lesung mit dem Europaparlament kommt, mussten die Energieminister ihre Position noch mal bestätigen. Das Parlament sprach sich in der ersten Verhandlungsrunde für eine Obergrenze von 6 Prozent aus, die EU-Kommission hatte 5 Prozent vorgeschlagen.

Zu Beginn des kommenden Jahres wird das EP seine Position für die 2. Lesung festlegen. Zum Trilog mit den EU-Mitgliedstaaten könnte es dann im April 2015 kommen. Neben der Obergrenze für Treibstoffe vom Acker geht es auch um die Mehrfachanrechnung für Kraftstoffe aus Abfällen. (Mö)    
   
stats