Börsensteuer

Erneuter Vorstoß in Brüssel

Deutschland und neun EU-Staaten wollen die lang debattierte europäische Finanztransaktionssteuer in diesem Jahr unter Dach und Fach bringen, schreibt das Handelsblatt in seiner heutigen Ausgabe.

Im Dezember könnte ein Entwurf gebilligt und die Abgabe womöglich ab 2018 erhoben werden, so Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble laut dem Bericht nach einem Treffen mit EU-Kollegen. „Wir hoffen, bis Ende des Jahres die Ziellinie zu erreichen", wird EU-Währungskommissar Pierre Moscovici zitiert.

Zuletzt waren die Pläne zur Einführung der Abgabe in der Gemeinschaft Anfang 2015 auf Eis gelegt worden. (Sz)
stats