Bundestagswahl 2017

FDP feiert Wiedereinzug in den Bundestag

Nach einem engagierten Wahlkampf haben die Linken das zweitbeste Ergebnis bei einer Bundestagswahl 2017 erzielt. Die Partei hat leicht zugelegt und erreicht 9,2 Prozent. Der Rechtsdruck in Deutschland mit dem Einzug der AfD in den Bundestag bestürzt die Linke. Vor allem in Osdeutschland hat sie Stimmen verloren. Bewahrheitet hat sich die Vermutung: Die Großen verlieren, die Kleinen gewinnen, sagte Spitzenkandidat Dietmar Bartsch.

Die FDP will nach ihrem Wiedereinzug in den Bundestag in Deutschland wie angekündigt eine Trendwende erwirken. Spitzenkandidat Christian Lindner warnt die anderen Parteien, sich nicht schon am Wahlabend auf mögliche Koalitionen festzulegen. Die CSU in Bayern verliert rund 10 Prozent der Stimmen gegenüber 2013. (da)
stats