Niedersachsen

Geflügelpest breitet sich aus

Garrel bei Cloppenburg ist ein Betrieb mit 5.300 Legehennen von der Geflügelpest betroffen. Der Erreger vom Typ H5N8 wurde vom Friedrich-Löffler-Institut bestätigt, teilte die Kreisverwaltung in Cloppenburg am Montag mit. Der betroffene Bereich sei bereits vollständig von bestehenden Restriktionszonen erfasst. Im Sperrbezirk befinden sich 66 Geflügel haltende Betriebe mit rund 570.000 Tieren. Im Beobachtungsgebieten sind 346 Betriebe mit rund 4.500.000 Tieren betroffen. Aufgrund der derzeitigen Entwicklung der Geflügelpest genehmigt der Landkreis derzeit keine Wiedereinstallung von Puten und Enten in den Restriktionszonen. (SB)
stats