Geschlechtserkennung

Respeggt stoppt Neubau

In dem Werk sollten nach Unternehmensangaben bis zu 720.000 Bruteier in der Woche auf das Geschlecht der Küken hin untersucht werden.
Respeggt
In dem Werk sollten nach Unternehmensangaben bis zu 720.000 Bruteier in der Woche auf das Geschlecht der Küken hin untersucht werden.

Ein Großprojekt gegen das Kükentöten ist vorerst gestoppt: Das auf die Geschlechtsbestimmung im Ei spezialisierte Unternehmen hat seine Pläne für ein neues Werk auf Eis gelegt.

Jetzt kostenlos registrieren und sofort einen Artikel kostenfrei lesen

Die Registrierung beinhaltet unseren tagesaktuellen Newsletter

 
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats