Milchkrise

Gipfel in Berlin geplant


Im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) kostet der Liter Vollmilch gerade noch 46 Cent. Dieser Preis geht auch dem Bundesagrarminister zu weit. In der Bild am Sonntag (BamS) kündigt Schmidt deshalb noch für Mai einen Milchgipfel in Berlin an. Wörtlich sagte der Minister gegenüber der BamS: "Bei diesen Preisen wird die Axt an die Existenzgrundlage unserer Bauern angelegt. Deshalb: Der Preis muss hoch."

Darum wolle er Landwirtschaftsverbände, Molkereien und Handelsvertreter an einen Tisch bekommen. Vor allem der LEH solle stärker in die Pflicht genommen werden. "Im Moment zahlen unsere Bauern alleine die Zeche, Handel und Molkereien verdienen weiter", sagte Schmidt.

Aber er forderte auch die Verbraucher auf, den Preisverfall von Milch zu bremsen. "Auch wir Verbraucher können etwas tun, wenn wir nicht immer zur billigsten Milch greifen." (da)
stats