Pflanzenschutz

Glyphosat geht in die Verlängerung


Das Pflanzenschutzmittel Glyphosat könnte doch länger in Einsatz bleiben.
-- , Foto: Amazonen-Werke H. Dreyer GmbH & Co. KG
Das Pflanzenschutzmittel Glyphosat könnte doch länger in Einsatz bleiben.

Landwirte könnten im kommenden Jahr weiterhin Glyphosat beispielsweise zur Stoppelbearbeitung einsetzen. Eine Wiederzulassung durch die EU-Behörden um weitere sechs Monate steht nach Informationen von agrarzeitung.de kurz bevor.

Eigentlich würde die Zulassung Ende Dezember 2015 auslaufen. Doch immer wieder gibt es neue Studie, die in die Bewertung für eine Empfehlung der zuständigen Europäischen Lebensmittelbehörde, Efsa, einfließen. Zuletzt war es die Monografie zu Glyphosat der Internationalen Krebsforschungsagentur (IACR). Nun liegt der Efsa der Gesamtbericht vor, doch wird die Zeit knapp. Denn die Efsa möchte nun nicht übereilt eine Empfehlung für eine Genehmigung von Glyphosat an die EU-Kommission abgeben. Deshalb ist eine Entscheidung vor Ende 2015 unwahrscheinlich.

In diesem Fall muss eine Verlängerung um sechs Monate von Januar bis Juni 2016  für Glyphosat ausgesprochen werden. Daran schließt sich ein Abverkauf des Wirkstoffes bis Ende 2016 an. Landwirte könnten Glyphosat ein weiteres Jahr bis Mitte 2017 gemäß der Ablauffrist einsetzen.

Grüne fordern sofortigen Verkaufsstopp an Privatanwender

In einer ersten Stellungnahme versucht die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen einer befristeten Wiederzulassung Positives abzugewinnen: Der grüne Bundestagsabgeordnete Harald Ebner wertet die mögliche Verlängerung als ein Zeichen, dass die EU und die Efsa die Krebswarnung der IACR ernsthaft prüfen wollen. Wenn ein Sofortverbot nicht machbar sei, sollte jedoch die Glyphosatanwendung bis zur endgültigen Entscheidung soweit irgend möglich eingeschränkt werden. Und der Verkauf an Privatanwender müsse sofort gestoppt werden.

Eine offzielle Stellungnahme zur möglichen Wiederzulassung wollte der Hersteller Monsanto auf Anfrage der agrarzeitung.de nicht geben. (da)
stats