Russlandkrise

Hilfen für finnische Erzeuger


Finnische Milcherzeuger leiden unter dem russischen Einfuhrverbot, wenn auch dort die Preise nicht so stark wie in den drei baltischen Ländern gefallen sind. Die EU-Kommission bewilligt für die finnischen Milcherzeuger 10,7 Mio. €. Die Kommission möchte damit den Preisverfall durch das Russlandembargo ausgleichen. Die finnischen Milchpreise sind traditionell sehr hoch, aber seit dem Wegfall ihres wichtigen Absatzgebietes im Osten deutlich eingebrochen. Für die drei baltischen Staaten gewährte die EU-Kommission kürzlich Ausgleichszahlungen von 28 Mio. €. (Mö)
stats