Russlandkrise

Hoffnung für Fleischexporte


Auf der Grünen Woche in Berlin trafen sich Veterinäre der EU und Russlands. Es habe noch keine Vereinbarung gegeben, berichtete der Sprecher von EU-Verbraucherkommissar Vytenis Andriukaitis in Brüssel. Die Gespräche seinen aber positiv verlaufen und ließen Hoffnungen auf eine Lockerung des Einfuhrverbots für Schweinefleisch zu, oder zumindest für Teilstücke.

Die Verhandlungen der EU mit Russland seien am Anfang und noch nicht am Ende, betonte der Sprecher und beugte damit vorschnellen Schlüssen vor. (Mö)
stats