Landwirtschaftskammer NRW

Informationstag zum Ökolandbau


Der Ökolandbau ist eine Möglichkeit für konventionelle Betriebe, die nach unternehmerischen Alternativen suchen. Das Land Nordrhein-Westfalen hat die Förderung des Öko-Landbaues kräftig erhöht. „Wer also jetzt auf Ökoproduktion umsteigt, kann in vielerlei Hinsicht die Gunst der Stunde nutzen“, meinen die Experten der Landwirtschaftskammer (LWK) NRW.

Unter dem Thema „Jetzt umstellen auf Ökolandbau - Eine Chance für meinen Betrieb?" veranstaltet die LWK gemeinsam mit den Verbänden des ökologischen Landbaues am Mittwoch, 9. März, im Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse im Kreis Soest einen Informationstag für interessierte Landwirte und Gartenbauer. Marktpartner, Bio-Landwirte und -Berater referieren über die wichtigsten Aspekte bei einer Umstellung. In kleinen Arbeitsgruppen erhalten die Teilnehmer Antworten auf offene Fragen. Als Gesprächspartner stehen Bio-Marktpartner aus NRW, erfahrene Praktiker sowie Berater des Ökolandbaus zur Verfügung. Beteiligt sind die Bioverbände Demeter, Bioland, Naturland und Biokreis. (SB)

stats