Russlandembargo

Interesse an PLH lässt nach

In der 3. Woche der Privaten Lagerhaltung (PLH) wurden in der EU nur noch knapp 3000 t Butter angedient. In den Vorwochen waren es über 4000 t. Von den knapp 3000 t Butter kommen rund 2000t aus Irland, 700 t aus den Niederlanden und 270 t aus Deutschland.

Vom 1. bis 28. September summiert sich die PLH für Butter inzwischen auf 11.800 t in der EU-28. Auch das Interesse an der Einlagerung von Magermilchpulver lässt nach. Zwischen dem 22. und dem 28. September wurden in der EU 1200 t Magermilchpulver angedient, davon 1100 t in Deutschland und 100 t in Litauen.

In der Vorwoche lagerten die Molkereien der EU noch 3800 t Magermilchpulver mit EU-Subventionen ein. Die PLH für Käse hat die EU-Kommission geschlossen, nachdem in Italien ungewöhnlich hohe Mengen nachgefragt wurden. Die seit dem 1. September offene Intervention für Butter und Magermilchpulver wurde noch nicht genutzt. (Mö)
stats