Fachverband Biogas

Keine Obergrenze für Gärreste

Die Biogasbranche kritisiert Teile des am Freitag veröffentlichten überarbeiteten Entwurfs zur Düngeverordnung: So zum Beispiel die geforderte Lagerkapazität von neun Monaten, wenn nicht ausreichend eigene Flächen für die Ausbringung der anfallenden Gärreste zur Verfügung stehen. Bei Biogasanlagen gebe es in den meisten Fällen genug Fläche, sie werde aber der Biogasanlage rechtlich nicht zugeordnet. „Da Biogasanlagen in der Regel gewerblich sind, der Betrieb dahinter aber landwirtschaftlich, gehören die Flächen rein rechtlich nicht zur Biogasanlage“, erklärt da Costa Gomez vom Fachverband Biogas. Ähnlich verhalte es sich mit Pachtflächen oder Flächen von Substratlieferanten, auf denen der Gärrest aus der Biogasanlage als Dünger ausgebracht wird. „Diese bislang geschlossenen Kreisläufe dürfen nicht zerstört und müssen mit entsprechenden Regelungen berücksichtigt werden“, fordert da Costa Gomez.

Auch die im Entwurf festgeschriebene pauschale Obergrenze von 170 kg Stickstoff aus organischen Düngemitteln, die pro Hektar und Jahr ausgebracht werden dürfen, sei „praxisfern und geht nicht auf die Standortgegebenheiten ein.“ Bislang bezog sich diese Grenze auf Stickstoff tierischen Ursprungs. In Zukunft soll auch pflanzlicher Stickstoff mit einberechnet werden. „Das bedeutet für Anlagenbetreiber, die Energiepflanzen vergären, eine große Herausforderung“, erklärt da Costa Gomez. Diese neue Vorgabe mache es vielen Akteuren der Biogasbranche nahezu unmöglich, die anfallenden Gärprodukte sinnvoll in geschlossene Nährstoffkreisläufe einzubringen. Dabei liegt gerade im Energiepflanzenanbau der Bedarf an Stickstoff häufig über 170 kg pro Hektar. Auf Hochertragsstandorten zuweilen bei 260 kg, auf Grünland bei bis zu 400 kg. In der Konsequenz hieße dies für den Landwirt, dass er den Stickstoffbedarf seiner Energiepflanzen mit teurem und energieintensiv erzeugtem Mineraldünger ausgleichen muss - und im Gegenzug die vorhandenen Gärprodukte nicht ausbringen darf, kritisiert der Verband. (SB)
stats