Brigitta Hüttche im Interview

Kontinuität und neue Akzente


--

Hüttche wird in der Stuttgarter VdAW-Zentrale in den kommenden Monaten Schritt für Schritt die Aufgaben des langjährigen geschäftsführenden Vorstandsmitglieds Erich Reich übernehmen, der zum Jahresende ausscheidet. Sie verspricht für die rund 1.500 Mitgliedsunternehmen Kontinuität für die Qualität der Dienstleistungen.

Außerdem kündigt sie im Interview mit der agrarzeitung (az) an, dass sie einige Bereiche weiter- oder neu entwickeln möchte. Für die Zukunft des privaten Landhandels, dessen Mitgliedsunternehmen eine von 19 Fachgruppen im VdAW bilden, zeigt sich Hüttche zuversichtlich. „Größe ist nicht alles", sagt sie. (dg)
stats