Direktzahlungen

Korrekturen noch möglich


Erstmals wurden in Bayern die Mehrfachanträge vorab geprüft. Die Ergebnisse können Landwirte in Bayern ab sofort im Internet einsehen.  Landwirte werden bei der Einsicht ihrer Vorabprüfungs-Ergebnisse auch auf eventuell noch enthaltene Fehler ihres Antrags – etwa durch Doppelbeantragung von Flächen – hingewiesen. Diese Fehler können noch bis spätestens 21. Juni schriftlich beim zuständigen Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten korrigiert werden. Papierantragsteller wurden bei Fehlern bereits angeschrieben.
Insgesamt wurden in Bayern knapp 108.000 Mehrfachanträge eingereicht. Mit mehr als 81 Prozent hat der überwiegende Teil der Landwirte von der Möglichkeit einer elektronischen Antragstellung über MFA-Online Gebrauch gemacht. (da)
stats